Veranstaltungen in diesem Monat

Veranstaltungen im September 2018

Samstag, 01.09.18

"Roland Schaeffer&Roman Bunka"
special guest "Ayman Mabrouk"
Beginn 20:30 Uhr
Bildergebnis für roland schaeffer

Das Duo Roman Bunka und Roland Schaeffer präsentiert zwei Künstler,
deren musikalische Lebenswege sich oft gekreuzt haben
und die wohl einzigartig in der europäischen Musikwelt sind.
Angefangen haben beide in den wichtigsten "Krautrock" Bands der frühen siebziger Jahre,
"Embryo" und "Guru-Guru".

Beide haben sich als Solisten mit eigenen Projekten weiterentwickelt
und beide verbindet die Liebe zur außereuropäischen Musik.
Roman Bunka ist einer der bekanntesten europäischen Virtuosen
auf der arabischen Laute, der "Oud", die er in Kairo bei Abdo Dagir studiert hat.
Solo-Konzerte und Tourneen mit dem ägyptischen Sänger Mohamed Mounir
führten ihn durch die gesamte arabische Welt.

Roland Schaeffer begann in Süd-Indien das Studium des interner LinkNadaswaram,
eines traditionellen Blasinstruments, auf dem er schnell
einer der führenden Solisten Europas wurde.
Konzerte in Indien und der arabischen Welt folgten.

Die beiden sind Grenzgänger, verbinden ihre Erfahrung aus Rock und Jazz
mit ihren musikalischen Begegnungen aus dem Morgenland
in seiner unglaublichen Vielfalt,
spielen arabische Taksim und indische Ragas und verlieren dabei
als echte "Weltmusiker" nie den persönlichen Bereich
ihrer gewachsenen "Gestalt",
der improvisierten und erfahrenen Musik ihrer Generation.

An diesem Abend werden wir das große Glück haben,
den in Kairo lebenden Percussionisten Ayman Mabrouk
als Gastmusiker zu erleben, der schon mit manchen Größen
des Jazz und der Weltmusik auf der Bühne stand.
www.youtube.com/watch

Wichtig, Wichtig, Wichtig...

Samstag, 08.09.18

"22 Jahre Jusche's Grüner Baum"
Beginn 19:00 Uhr 

                                                                                
Wie versprochen gibt es auch dieses Jahr wieder eine Party.
Leider mussten wir den Termin aus organisatorischen Gründen schon 2mal verschieben,
doch nun passt es endlich!!!
Über spontane Live Acts freut sich Jusche, wie auch die Gäste mit Sicherheit
also wer Lust hat...
Zugesagt haben schon Max Meets Lenny aus Mannheim, danke dafür!!!


Eine Party lebt jedoch immer (wie auch ein Wirt) von seinen Gästen;
reist an, belebt den Abend und lasst Hatzenweier grooven!

Hier noch einenTipp des Hauses:
Besucht doch mal die Homepage von Circularts!!!
Unter dem Motto "Nada Brahma" "Klänge der Welt"
veranstaltet unser Freund Marco Kögel
Konzerte außerhalb des Mainstreams in Baden Baden.
Es lohnt sich hinzugehen, wir tun das auch des Öfteren!

Samstag, 15.09.18

"Klaus-Ulrich Möller"
"Der Zeitgeist klingelt nicht"
Kabarett mit dem Europameister
der humorvollen Rede
Beginn 20:30 Uhr

Mit Klaus-Ulrich Möller kommt politnahes Zeitgeist-Kabarett
und der Europameister der humorvollen Rede in den Grünen Baum. 
Der Wort-Satiriker nimmt sein Publikum mit auf eine Zeitreise schwärzesten Humors,
bei der wichtige Fragen geklärt werden: Wen besucht Mezut Özil als nächstes?
Wer geht als erster: Jogi Löw, Angela Merkel oder Karl Lagerfeld?
Haben Donald Trump und Ursula von der Leyen wirklich den gleichen Friseur?
Und wie beleidigt man seine Mitmenschen so, dass es ihnen gar nicht auffällt?

Sein Programm erfüllt alle Anforderungen der "political correctness",
des Datenschutzes
und der Deutschen Garagenverordnung.
Die Presse adelt Klaus-Ulrich als "einen der schärfsten

satirischen Beobachter von Gesellschaft und Unternehmen in Deutschland".
Das Publikum liebt die überraschenden Pointen, seinen hintergründigen Humor
und die
Momente, in denen einem das Lachen im Hals steckenbleibt - etwa bei der Frage,
was die Virtual-Reality-Brille mit der Terrorabwehr oder
der Büsumer Krabbenfischer
Hein Holsack mit der Flüchtlingskrise zu tun haben.

Vergleiche mit Dieter Nuhr lehnt er ab, weil dieser dabei zu gut wegkäme
und er nicht wie dieser Ziel salafistischer Mordkommandos werden will.
Das Gift, das ihn eines Tages hinwegrafft, möchte er sich schon gerne selber
oder mit dem Publikum zusammen aussuchen.
Beste niveauvolle Abendunterhaltung, bei der das Publikum gedanklich
runderneuert nach Hause geht.

Samstag, 22.09.18

"Kidan"
Beginn 20:30 Uhr

Der in Kidal im Norden Malis geborene Mossa Ag Ahataya,
Anführer der Kidan-Gruppe,
wuchs mit der traditionellen Tuaregmusik auf und wurde
schnell in ihren Bann gezogen.
2008 gründete er seine erste Gruppe in Straßburg
und mixte geschickt sein musikalisches Erbe
mit modernen Pop-Rock-Melodien.
Die Verschmelzung von E-Gitarren, einer jazzigen Rhythmus
Sektion
und vokale Harmonien erzeugt einen einzigartigen Sound,
eine rasende und festliche Trance,
ein Universum, das einzigartig ist.
www.youtube.com/watch

Samstag, 29.09.18

"The Oriental Voodoo Conference"
Beginn 20:30 Uhr


Mitte 2016 haben sich die Musiker um den Emmendinger
Saz-Spieler und Sänger Matthias Ambs versammelt.
Es handelt sich um ein klassisches Rocktrio,

welches einen aussergewöhnlichen Weg geht.
Die elektrische Gitarre wird durch eine
türkische Laute (Saz/Baglama) ersetzt.
Daraus ergibt sich ein Crossover aus orientalischen Anleihen,

Bluesrock, Hardrock und Alternative-Sound,
den die Conference selbst als "Oriental Rock" bezeichnet.
Damit lehnt sich die "Voodoo Conference" an das Vorbild
der "Alex Oriental Experience" an, die diesen Stil

in den Siebziger Jahren entwickelt hat.
Matthias Ambs ist auch bekannt als Gitarrist der Regioband
"Superguru".

Besetzung:

Matthias Ambs (Saz/Vocals)
Harald Wendle(Schlagzeug)
Andreas Schmidt (Bass)

 

Hier noch einenTipp des Hauses:
Besucht doch mal die Homepage von Circularts!!!
Unter dem Motto "Nada Brahma" "Klänge der Welt"
veranstaltet unser Freund Marco Kögel
Konzerte außerhalb des Mainstreams in Baden Baden.
Es lohnt sich hinzugehen, wir tun das auch des Öfteren!

www.circularts.com/