2017


Veranstaltungen im Dezember 2017

Samstag, 23.12.17

"Dschinchilla"
Beginn 20:30 Uhr



Es ist schon allerbeste Tradition, dass die Burschen rund um die ehemalige
Kapelle „Dschinnchilla“ kurz vor Weihnachten ihre sieben Rasseln packen,
um in Jusches  „Grüner Baum“
den ein oder anderen alten Schinken wieder zum Leben zu erwecken.
Und mit ihm die Tanzgeister.
Pflichtprogramm für alle Tanzwütigen, die ihren Booty gerne
zu entspannt funkiger Musik kreisen lassen wollen!

Samstag, 16.12.17

"Schmid & Ritter"
Beginn 20:30 Uhr

Nachdem sich die beiden Musiker bei der zehnköpfigen Truppe Moritz,
einem europaweit bekannten  Funk und Soul Projekt, kennengelernt haben,
fassten sie den Entschluss „auch mal was in kleiner Besetzung zu machen“.
Was bot sich da nicht eher an , als die Popsongs des Sängers und Gitarristen Axel Schmid ins Repertoire aufzunehmen. Neben Klassikern der Rock und Pop Geschichte werden diese mit  Stimme/Akustikgitarre und Cajon interpretiert wobei Jochen Ritter auch hin und wieder 
ebenfalls zur Akustik Gitarre greift. So entsteht ein abwechslungsreiches Programm feinster Unterhaltungskultur.
Mal jazzig, mal sphärisch und manchmal auch richtig nach vorne gehend.

Freitag, 08.12.17

"Bärlauch - Buben"
Beginn 20:30 Uhr

Zu viert machen sie mit Gesang, Akustikgitarre, Ukulele und Bass
frischen Sound für Hirn, Herz und Füße.
Wo sie spielen, singen, lachen und tanzen die Menschen!
Aufgewachsen zwischen Baggersee-Akkorden und der Hausbesitzer-Szene,
ordnen sie sich dem Genre „Gute Musik“ zu. Ihre Texte reichen
vom subtilen Witz bis zur Axt. Humor ist ihre Waffe und Geltungssucht ihr Antrieb.
Das Zeitalter der Parolen und des martialischen Gehabes geht zu Ende
und die Bärlauch Buben stehen wie keine andere Band für diesen Neuanfang.

Samstag, 02.12.17

"Klaus Winterhoff & Attila Schumann"
Balladen von Francois Villon


Veranstaltungen im November 2017

Donnerstag, 23.11.17

"Welcome Inside The Brain"
Beginn 20:30 Uhr

Ein Review hat die Musik der Band einmal wie folgt beschrieben:
"Kurt Weill - interpretiert von einem jungen Tom Waits,
trifft auf Black Widow und The Doors".
Diese Assoziationskette einzelner "Schubladen" kann weiter gesponnen werden
und verschmilzt am Ende doch im eigenständigen Stil von
"Welcome Inside The Brain".
Psychedelisch-progressive Sounds, sowie die Dynamik der Songs
sind zum Markenzeichen dieser Band geworden.
Seit etwa zwei Jahren touren
sie als Geheimtipp durch dieUndergroundszene, spielten als Support von "Banned From Utopia"(Originalband von Frank Zappa) und "Birth Control"...Die Band hat den Anspruch abseits von ausgetretenen Wegen eigene Spuren zu hinterlassen. In einer Zeit, in der jedem Trendder Ausverkauf droht, richtet sich "Welcome Inside The Brain" nicht an jene,die in Nostalgie schwelgen, sondern an alle, die vom überproduziertenEinheitsbrei die Nase voll haben.

Samstag, 17.11.17

"Foreign Diplomates"
Beginn 20:30 Uhr

Ein heisser Indie-Pop-Act aus Montreal.
Zusammengefunden hatten sich die Mitglieder der
Foreign Diplomats schon 2010. Damals lebten sie noch in Quebec.
Inzwischen ist die Indie-Pop Band nach Montreal gezogen,
wo es mehr Clubs und eine größere Szene gibt.
Obwohl ihre Musik mit Jazz nichts zu tun hat, durften die Foreign Diplomats
beim International Jazz Festival in Montreal auftreten,
dem vielleicht wichtigsten Jazz Festival Nordamerikas.
Die Qualität ihrer klug arrangierten Songs ist so gut,
dass die Band trotzdem eine Einladung erhielt.

2015 erschien das Debütalbum "Princess Flash",
das von Brian Deck (Modest Mouse, The Shins u.a,) produziert worden ist
und das nun am 27. Januar 2017 mit einem ordentlichen Release
auch in Deutschland  - via RDS/Rough Trade - veröffentlicht wird
.

Die fünf Mitglieder spielen famose und energetische Live Shows
und haben jüngst erst auf dem Reeperbahn Festival begeistert.
"Wir wollen, dass unsere Fans Party machen und tanzen!
Crack, Boom, Pow!" sagen die Kanadier.

Samstag, 04.11.17

"Cachupa"
Beginn 20:30 Uhr


Die Bühler Formation Cachupa bietet eine vielfältige Mischung
aus atmosphärisch-dichtem Latinjazz, Blues, R&B, Pop und Rock
und setzt sich damit zwischen die "Stil-Stühle".

Veranstaltungen im Oktober 2017

Freitag, 27.10.17

"Stephen Simmons"
Beginn 20:30 Uhr

Seit über einem Jahrzehnt gehört der aus Tennessee stammende Singer/Songwriter
Stephen Simmons zu den herausragenden Vertretern der sogenannten East- NashvilleSzene.
Mit einer poetisch kraftvollen Handschrift und einer wunderbar warmen
Baritonstimme ausgestattet, gilt der sophisticated Troubadour als fester Bestandteil der
abseits vom Mainstream aktiven Americana-Szene. Diese pflegt eine ganz besondere,
„altmodisch“ handgemachte, poetische, atmosphärisch oft dunkle und mollhaltige Kultur.
Ein derartig kreatives Umfeld ist natürlich die beste Voraussetzung, um Songs im
Americana-Zeitgeist zwischen Folk, Alternative Country und Country Rock darzubieten
und Texte in einer Mischung aus Tiefgang, Ironie, trockenem Humor, doppelsinnigen
Wortspielen und ganz viel Lebenserfahrung „von der Straße“ schnörkellos und
leichtgängig aus der Feder fließen zu lassen.

Dienstag, 24.10.17

"Run on Sentence"
Beginn 20:30 Uhr

Große Stimme, einprägsame Songs zwischen Folk, Indie und Rock
und eine beeindruckende Bühnenpräsenz:
Dustin Hamman aka Run On Sentence verknüpft mit Leichtigkeit und Souveränität
sämtliche Einflüsse des US-amerikanischen Neofolk.
Kein Wunder, denn Dustin Hamman kommt aus Portland/Oregon, dem derzeit
vielleicht spannendsten musikalischen Schmelztiegel der Vereinigten Staaten,
zumindest was Folk in all seinen unterschiedlichen Spielarten angeht.
Mittlerweile hat der sympathische Mittdreißiger fünf Platten veröffentlicht.
Seine letzte, „Feelings“, darf getrost als Meisterwerk bezeichnet werden.
Acht Ohrwürmer, mal episch, mal urkomisch, mal leise,
immer durchwoben mit dieser einzigartigen Leichtigkeit der Westküste,
dokumentieren die ganze Bandbreite dieses Ausnahmetalents

Samstag, 21.10.17

"Da Capo"
Beginn 20:30 Uhr


Satter Gitarrenrock und Blues aus den 70`s und 80`s,
gepaart mit einem Schuss Karibik von Reggae und Zouk in kreolischer Sprache.

Freitag, 06.10.17

"Guru Guru"
Beginn 20:30 Uhr
Veranstaltungen im September 2017